Düsseldorf braucht dringend ein Sparkonzept!

Wir, die Jungen Liberalen Düsseldorf, stellen fest, dass Düsseldorf trotz hoher Einnahmen ein beträchtliches Ausgabenproblem hat. In der Rheinischen Post vom 2.8.2016 lesen wir, dass nun aus der von uns bereits kritisierten Erhöhung der Parkgebühren in der Düsseldorfer Innenstadt keine nennenswerten Einnahmen generiert werden konnten.

Am vergangenen Donnerstag haben die Jungen Liberalen Düsseldorf einen neuen Kreisvorstand gewählt. Den Vorsitz übernimmt wieder eine Frau.

 

Am 5. November machen die Jungen Liberalen mit ihrer Aktion „Mit dem Haushalt spielt man nicht“ vor dem Düsseldorfer Rathaus auf den Erhalt der Schuldenfreiheit in Düsseldorf aufmerksam.

Am vergangenen Freitag schickten die Jungen Liberalen Düsseldorf mehrheitlich

Frauen in den neuen Vorstand des Kreisverbandes. Die Kreisvorsitzende wurde

im Amt bestätigt.

Die Jungen Liberalen Düsseldorf fordern die Führung der Stadt Düsseldorf auf, die Schuldenfreiheit mit allen Mitteln zu verteidigen.

Im Rahmen eines öffentlichen Pressefrühstücks haben die Jusos Düsseldorf, die Junge Grüne Düsseldorf und die Jungen Liberalen Düsseldorf ein gemeinsames Thesenpapier vorgestellt, in dem kommunalpolitische Ziele für die laufende Legislaturperiode artikuliert wurden.

Die Jungen Liberalen stellen klar, dass im Zuge der Kooperationsgespräche über eine Ampel-Koalition im Düsseldorfer Stadtrat die Erhöhung von Steuern und Abgaben ausdrücklich ausgeschlossen werden muss.

JuLis Media Station

Unsere Videos

Hier findet Ihr aktuelle Videos aus unserem YouTube-Channel.